Beschreibung und Analyse von Recherchedaten zu einer interdisziplinären Publikationslandschaft

Bachelorarbeit

Problemstellung

Wissenschaftliche Veröffentlichungen zu interdisziplinären Betrachtungsgegenständen erfolgen häufig in diversen, teilweise thematisch weit voneinander entfernten Scientific Outlets (v.a. Zeitschriften und Konferenzen). Meta-Suchmaschinen für wissenschaftliche Publikationen (Web of Science, Google Scholar, …) aggregieren unterschiedliche Teilmengen der Publikationen.  In dieser Arbeit sollen zunächst die Treffer zu einem gegebenen Thema in unterschiedlichen Suchmaschinen und Datenbanken verglichen und die Teilmengen beschrieben werden. Anschließend sollen die Treffermengen zusammengeführt werden und mit Hilfe geeigneter Tools (Stichwort "Bibliometrie") soll die Outlet-Landschaft aller gefundenen Publikationen analysiert und beschrieben werden.

Aufgabenstellung

  1. Literaturrecherche anhand vorgegebener Suchbegriffe in ausgewählten Datenbanken und Meta-Suchmaschinen
  2. Recherche und Selektion geeigneter bibliometrischer Tools zur weiteren Analyse
  3. Vergleich der Datensätze aus (1) untereinander
  4. Zusammenführen der relevanten Treffer und Analyse des aggregierten Datensatzes mit dem Ziel die Publikationslandschaft zu beschreiben.

Profil der Arbeit

Literaturarbeit/Recherche 60%, konzeptionell 40%

Weiterführende Informationen

Beispiel für Bibliometrie-Tool:
https://www.vosviewer.com

Voraussetzungen

Gute Englischkenntnisse

Hinweise

  • Die Arbeit kann auf Deutsch oder Englisch erstellt werden.
  • Die Arbeit kann sofort begonnen werden.

Betreuer

Dieses Bild zeigt Jan Wunderlich

Jan Wunderlich

M.A. Dipl.-Ing. (FH)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang