Herr M.A. Dipl.-Ing. (FH)

Jan Wunderlich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Diversity Studies in den Ingenieurwissenschaften

Kontakt

+49 711 685-60707
+49 711 685-50701

Visitenkarte (VCF)

Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 0.209

Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung

Fachgebiet

Curriculum Mapping, Modellierung von Lernzielen, Semantic Web, Linked Data

  1. Wunderlich, J., Tilebein, M.: Überführung von Lernzielen in natürlicher Sprache in eine ontologiebasierte Darstellung. In: Schulz, S. (ed.) Proceedings of DELFI Workshops 2019. pp. 101–109, (101). Gesellschaft für Informatik e.V.z., Bonn (2019). https://doi.org/10.18420/delfi2019-ws-112.
  2. Wunderlich, J., Tilebein, M.: Formulierung von Kompetenzen mithilfe standardisierter Vokabulare – Ansätze im Hochschulbereich und ihr Nutzen im Unternehmenskontext. In: Spath, D. and Spanner-Ulmer, B. (eds.) Digitale Transformation – Gutes Arbeiten und Qualifizierung aktiv gestalten. GITO-Verlag, Berlin (2019). https://doi.org/10.30844/wgab_2019.
  3. Wunderlich, J., Tilebein, M.: Gründen im VUCA-Umfeld: Eine Konzeption für die berufsbegleitende Weiterbildung. In: Wilms, F. and Größler, A. (eds.) Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität – Kybernetische Ansätze für die Unternehmensführung. pp. 43–58. Duncker & Humblot, Berlin (2018).
  4. Wunderlich, J., Tilebein, M.: Gründen im VUCA-Umfeld. Eine Konzeption für die berufsbegleitende Weiterbildung. In: Wilms, F. and Größler, A. (eds.) Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität – Kybernetische Ansätze für die Unternehmensführung. pp. 43–58. Duncker & Humblot, Berlin (2018).

Projektmanagement seitens der Universität Stuttgart: Konzipierung, Entwicklung, Umsetzung und Koordination des berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudiengangs Intra- und Entrepreneurship (tech).

Zur Studiengangshomepage.

Zum Seitenanfang