Frau Dipl.-Ing.

Anja Kreidler

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Institut für Diversity Studies in den Ingenieurwissenschaften

Kontakt

+49 711 685-61703
+49 711 685-51703

Visitenkarte (VCF)

Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 0.209

Sprechstunde

Termine nach Vereinbarung

Fachgebiet

Diversität und Innovation in Forschungs- und Entwicklungsteams

  • Kreidler, A. and Tilebein, M. (2017): Driver or inhibitor for innovation?: Modeling and simulating contradictory forces and dynamic aspects of team diversity, in: Kybernetes, Vol. 47 No. 2, pp. 359–368.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2017): Modellierung dynamischer Aspekte von Team-Diversität - Ein Methodenvergleich. In Rehm, S.-V.; Fischer, T. (Hg.) (2017): Kybernetik und Transformation. Regelung und Kommunikation in Organisation und Gesellschaft. Berlin. (Wirtschaftskybernetik und Systemanalyse, Band 31).
  • Kreidler, A., & Tilebein, M. (2016). Modeling the Dynamic Aspects of Team Diversity – A Comparison of System Dynamics and Agent-based Modeling. In B. Kopainsky & A. Größler (Eds.), Proceedings of the 34th International Conference of the System Dynamics Society. Delft, Netherlands.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2014): Simulation als Ansatz zur Betrachtung der dynamischen Zusammenhänge von Diversität und Kreativität in F&E-Teams. In Tilebein, M. (Hg.) (2014): Kybernetik und Wissensgemeinschaft: Vernetztes Denken, geteiltes Wissen. Auf dem Weg in die Wissensökonomie. Berlin.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2013): Diversity and Innovationess in New Product Development Teams. Adressing Dynamic Aspects with System Dynamics. In: Eberlein, R; Martínez-Moyano, I.J. (Hrsg.): Proceedings of the 31 st International Conference of the System Dynamics Society, 21.-25. Juli 2013, Cambridge, Massachusetts, USA.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2013): Diversität und Innovationsfähigkeit in F&E-Teams. Eine Betrachtung der dynamischen Zusammenhänge mithilfe eines Simulationsmodells. In: U. Busolt und et al. (Hg.): Karriereverläufe in Forschung und Entwicklung. Bedingungen und Perspektiven im Spannungsfeld von Organisation und Individuum. Berlin, S. 171–187.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2012): Diversität als Innovationspotenzial. Kreativität und Innovationsfähigkeit von F&E-Teams im Spannungsfeld von Diversität und Kommunikation. In: Industrie Management 28 (3), S. 47–50.
  • Kreidler, A.; Tilebein, M. (2012): Vielfalt in Führungsteams. Umgang mit kognitiver Diversität im Zusammenwirken von Management und Controlling. In: S. Jeschke, E. Hauck, F. Hees, M. Tilebein, T. Fischer und M. Schwaninger (Hg.): Interdisziplinarität und Komplexität. Berlin, S. 45–54.
  • Kreidler, A., Tilebein, M. (2011): Kreativität von F&E-Teams im Spannungsfeld von Diversität und Kommunikation. In: Spath, D. (Hrsg.): Wissensarbeit – Zwischen strengen Prozessen und kreativem Spielraum, Berlin, S. 393-415
Zum Seitenanfang